Google FLoC Relevanz

Google FLoC, die Abkürzung für Federated Learning of Cohorts, hat erhebliche Auswirkungen auf das Targeting. Mit FLoC können Werbetreibende Nutzer in Gruppen zusammenfassen, die auf gemeinsamen Interessen basieren, anstatt individuelle Daten zu verfolgen. Dies erhöht den Datenschutz und verringert die Abhängigkeit von Drittanbieter-Cookies, die in vielen Browsern eingeschränkt sind.

Für Werbetreibende bedeutet dies, dass sie weiterhin personalisierte Werbung schalten können, ohne auf invasive Tracking-Mechanismen angewiesen zu sein. Allerdings müssen sie ihre Strategien anpassen, um diese neuen Gruppen zu nutzen, anstatt auf individuelle Nutzerdaten zuzugreifen. FLoC verändert somit das Spiel im Bereich Online-Marketing und Datenschutz.