Beitrag über psychografisches Targeting in der W&V

Die Ausgabe 37/2017 der W&V widmet dem psychographischen Targeting in Form der Titelgeschichte besondere Aufmerksamkeit. Im Mittelpunkt steht das Vorgehen von Serviceplan und Mediascale zur Einführung des neuen MINI Countryman.

Der Beitrag gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen und gibt einen guten Eindruck von der Entstehung der digitalen Einführungskampagne, für die über 200 verschiedene Motive entworfen wurden. Dahinter steckt ein psychologischer Algorithmus, den Joost van Treeck entwickelt hat. Er begleitete die Kampagne und ermöglichte so eine zielgerichtete Ausspielung der Kampagnenmotive an den jeweiligen Online-User – entsprechend seines individuellen psychologischen Antriebsmusters.

Zur Online-Referenz